Ich Botschaften und Du Botschaften

  • Was ist die Definition von Ich und Du Botschaften?

  • Wozu führen Ich und Du Botschaften?

  • Was sind Vorteile von Ich Botschaften?

  • Was sind Nachteile von Du Botschaften?

  • Was ist der Unterschied zwischen Ich und Du Botschaften?

TN.jpg

(Klicke auf das Bild um zum Youtubevideo zu gelangen)

Werbeblockbilderbücher.jpg

Was sind Ich Botschaften und Du Botschaften?

Dabei handelt es sich um eine kommunikationspsychologische Theorie, welche dazu dienen soll Konflikte in der Kommunikation zu verringern und so zur Deeskalation beizutragen. Dies geschieht vor allem dadurch, dass sogenannte Du-Botschaften in Ich-Botschaften umgewandelt werden und so eine transparente, vertraute und offene Atmosphäre geschaffen wird. Was damit genau gemeint ist schauen wir uns jetzt aber mal genauer an. Fangen wir mit den Du-Botschaften an

Kommu1.jpg

Was genau sind Du Botschaften?

Durch eine Du-Botschaft findet häufig sehr direkt eine Schuldzuweisung und Zuschreibung statt. Dies muss vom Sender des Gesprochenen nicht immer bewusst und beabsichtigt so gewollt sein, die Du Botschaft drängt den Empfänger des Gesprochenen aber erst einmal in die Defensive. Es wird eine Aussage über den anderen getätigt, diese kann wie ein fällendes oder abwertendes Urteil wirken. Eine Du-Botschaft ist in etwa das gleiche wie ein strafender Zeigefinger.

Kommu2.jpg

Eine Du-Botschaft ist nicht auf die Lösung eines Konflikts oder einer Situation bedacht, sondern es findet in der Regel eine Schuldzuweisung statt "Du bist immer zu spät!" Der Empfänger des Gesprochenen kann eine Du-Botschaft so hinnehmen, die Zuschreibung also akzeptieren, fühlt sich dann eventuell verletzt und entwickelt Schuldgefühle. Er kann aber auch in Abwehr gehen, die Situation verlassen oder die Aussage ignorieren, eine andere Möglichkeit wäre ein Gegenangriff, dies passiert nicht selten bei emotional aufgeladenen Konflikten. "Du bist immer zu spät!" "Du bist auch nicht immer pünktlich und außerdem bist du immer total unfreundlich!"

Wozu führen Du-Botschaften?

Durch Du-Botschaften wird eine konstruktive Problemlösung erschwert, teilweise komplett blockiert. Der Empfänger fokussiert sich eher darauf, den Angriff durch die Zuschreibung oder die abfällige Aussage zu verteidigen, im schlimmsten Fall wird, wie eben im Beispiel beschrieben, eine weitere Du-Botschaften entgegengebracht. Meist werden Du-Botschaften in negativ besetzten Situationen angewendet. Der Sender vermittelt dem Empfänger mit seiner Du-Botschaft, dass er über die Gefühls- und Innenwelt des anderen bestens Bescheid wisse, beziehungsweise darüber urteilen darf.

Kommu3.jpg

Eine solche Aussage kann beim dem Empfänger als eine Verletzung der Intimität wahrgenommen werden. Das kann dazu führen, dass der Konflikt der Gesprächspartner verhärtet wird, sich der Konflikt somit weiter aufbauscht. Zusätzlich können Schuldgefühle entstehen. In Eltern Kind Beziehung in denen seitens der Eltern überwiegend über Du-Botschaften kommuniziert wird kann beispielsweise das Selbstwertgefühl des Kindes angegriffen werden. In der Regel führen Du-Botschaften zu Abwehrreaktionen und der Verletzung von Gefühlen.

Kommu4.jpg

Beispiele für Du-Botschaften

Was genau sind Ich Botschaften?

Durch Ich-Botschaften werden eigene Gefühle und Gedanken zum Ausdruck gebracht, dadurch wird dem Gegenüber die Möglichkeit gegeben diese Gedanken und Gefühlswelt wahrzunehmen und über den Einfluss des eigenen Handelns nachzudenken. Es geht dabei nicht nur um die bloße Kritik an den Empfänger, sondern hauptsächlich um eine Lösung des Konflikts oder der Klärung einer Situation. Es wird kein wertendes Urteil gebildet. Durch die Ich-Botschaften kommt es zu einer bewertungsfreien Selbstkundgabe des Senders. Für ein weiteres Verständnis und weitere Infos zur Kommunikation empfehle ich dir das 4 Ohren Modell nach Schulz von Thun.

Kommu5.jpg

Welche Vorteile haben Ich Botschaften?

Die Ich Botschaften haben einige Vorteile und tragen in der Regel zu einer konstruktiveren Lösung eines Konflikts oder einer schwierigen Situation bei. So erfährt der Empfänger beispielsweise etwas über die tatsächlichen Bedürfnisse und Gefühle des Senders. Der Empfänger gelangt auch nicht in die Lage sich verteidigen zu müssen, weil er durch keine Du-Botschaft angegriffen wird, es kommt also zu keiner Abwehr- oder Gegenreaktion. Zusätzlich ist ein großer Vorteil, dass bei einem Konflikt oder der optimalen Lösung einer Situation, nicht darüber diskutiert werden muss wer denn jetzt recht hat.

Kommu6.jpg
Kommu7.jpg

Beispiel für

  • Du-Botschaften

  • Versteckte Du- Botschaft

  • Ich- Botschaft

Ich und Du Botschaften - weitere Infos

Insgesamt lässt sich also sagen, dass es sich zur Lösung von Konflikten oder in schwierigen Situationen empfiehlt Ich-Botschaften zu nutzen anstelle von Du-Botschaften. Durch Ich Botschaften wird der Fokus auf die Gefühle, Gedanken und die Bedürfnisse gelegt, dadurch ist eine konstruktive Lösung eher möglich. Du-Botschaften stellen symbolisch den gehobenen und strafenden Zeigefinger dar, führen zu Schuldzuweisungen und verhärten die Fronten.

Kommu8.jpg

Anstatt eine Zuschreibung zu machen, kann es helfen zu überlegen, was gebraucht wird und wie man sich selbst gefühlt hat bei einer Situation. Der Fokus sollte also auf das Bedürfnis gelegt werden und nicht auf eine Schuldzuweisung. Zugegeben Bedarf es etwas an Übung um kommunikative Gewohnheiten zu verändern. Ein erster Schritt ist aber die Kenntnis über die Wirkung von Kommunikation.